Humaaan-Bildung
Posted in:

Grackle ist FÜNF Jahre alt!

Gepostet von: Jeff Mills am Juni 2, 2021

Ein kurzes Gespräch zwischen den Gründungsmitgliedern, die Google G Suite (jetzt Workspace) für die Zusammenarbeit an Projekten nutzten - das war die Geburtsstunde von Grackle.

Während Google hart daran arbeitete, seine Nutzererfahrung immer zugänglicher zu machen, wurden die zugrunde liegenden Inhalte weniger kontrolliert. Jeder Autor konnte ein Dokument in jeder beliebigen Form und Größe erstellen, was oft zu visuell attraktiven, aber nicht zugänglichen Inhalten führte.

Wir haben mit dem Gedanken gespielt, Schulungskurse über das Verfassen barrierefreier Dokumente zu erstellen - aber das würde nur zu der Fülle der bereits vorhandenen Angebote hinzukommen! Die Herausforderung bei Schulungen besteht darin, dass sich die Benutzer an das im Unterricht Gelernte erinnern und es dann anwenden müssen. Keine leichte Aufgabe für vielbeschäftigte Berufstätige!

Die nächste Option war, ein Unternehmen zu gründen, das Google-, PDF- oder Word-Dokumente übernimmt und manuell korrigiert. Es gibt bereits zahlreiche Unternehmen, die einen solchen Service anbieten, allerdings zu einem hohen Preis, da die manuelle Korrektur zwischen $5 und $25+ pro Seite kostet.

Nach vielen Diskussionen war uns klar, dass wir eine Lösung anbieten wollten, mit der JEDER zu jeder Zeit barrierefreie Dokumente erstellen kann. Dafür brauchen Sie einen Grackle. Ein kleiner Helfer, der neben Ihrem Dokument sitzt und Sie sanft dazu anregt, die Dinge beim Schreiben immer zugänglicher zu machen!

Und jetzt, nach einer gefühlten Ewigkeit, verkünden wir unser 5-jähriges Jubiläum!

Wir helfen seit 2016 bei der Erstellung barrierefreier Dokumente und haben in dieser Zeit weit über 4 Millionen Dokumente "gegrackt". Inzwischen gibt es 40.000 regelmäßige Grackle-Nutzer und 150 abonnierende Organisationen - der Grackle fliegt definitiv.

Aus einem einfachen Gespräch über den Mehrwert von G Suite hat sich Grackle zu einer globalen Lösung für Barrierefreiheit entwickelt. Es war eine wilde Fahrt bis jetzt, aber es gibt noch so viel mehr zu tun. Trinken wir auf die nächsten fünf Jahre!

Zurück zum Anfang

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Weltweiter Tag zur Sensibilisierung für Barrierefreiheit

    Gepostet in Disability Awareness, Nachrichten am Mai 6, 2021

    Am Donnerstag, dem 20. Mai 2021, findet zum zehnten Mal der Global Accessibility Awareness Day (GAAD) statt! Ziel des GAAD ist es, alle dazu zu bringen, über den digitalen Zugang und die digitale Inklusion zu reden, nachzudenken und zu lernen,...

    Beitrag lesenGrackleDocs
  • Ihre GrackleScan-Note verstehen

    Veröffentlicht in Digitale Zugänglichkeit, Zugänglichkeit von Dokumenten am 7. Februar 2023

    Da Sie Ihre monatlichen GrackleScan-Berichte erhalten, möchten wir Ihnen einen Einblick in Ihre Noten geben. Was bedeutet Ihre Note? Note Bedeutung Erläuterung A+ Pass Alle Zugänglichkeits- und...

    Beitrag lesenGrackle-Scan
  • Enthüllung der WCAG 2.2: Die nächste Stufe des inklusiven Designs

    Veröffentlicht in Digitale Zugänglichkeit, Barrierefreiheit im Internet am 13. November 2023

    Einleitung In der Welt des Webdesigns gibt es einen ständigen Fortschritt. Und der jüngste Zuwachs in der Familie der Web Content Accessibility Guidelines (WCAG), WCAG 2.2, hat gerade sein Debüt gegeben. Sie ist...

    Beitrag lesenEine Illustration eines offenen Laptops mit einem Bleistift und einem Lineal in einem X-Muster, darüber der Text "WCAG 2.2" und rechts davon das Symbol für universelle Zugänglichkeit.